Festivalgelände

Ausstellung | Theater | Zeitplan


Samstag 28.5. ab 12:00 Uhr
Sonntag 29.5. ab 11:00 Uhr

Puck und seine Truppe

Tombs Creatius Company (Katalonien)

Das kleinste Kino der Welt, das eigentlich ein Wohnwagen ist, erlebt eine Revolution: die Cartoon Figuren wollen die Leinwand verlassen und das Festivalgelände erobern. Wundersame Tiere, Riesen, Fantasiewesen und Geister machen sich auf den Weg, um ihre Geschichten zu erzählen.

„Puck und seine Truppe“ ist die neueste Kreation der katalanischen Künstler von Tombs Creatius und besteht aus Film, Malerei und großformatigen Spielgeräten.

www.tombscreatius.com


Samstag 28.5. ab 13:00 Uhr
Sonntag 29.5. ab 12:00 Uhr

El Cruce im Tangram Zelt

Objekttheater für alle ab 5 mit der Compagnie A2Manos (Spanien)

A2Manos zeigt ihre außergewöhnliche und poetische Show in einem eigens dafür hergestelltem Zelt, das eine Tangram Form besitzt. „El CRUCE“ erzählt – ohne Worte – die Geschichte einer Kreuzung, die scheinbar keinen Ausgang besitzt. Dazu benutzt er die 7 Formen des chinesischen Legespiels Tangram.

Die 15 minütige Show wird mehrmals täglich gespielt. Karten gibt es für 1,00 € direkt auf dem Festivalgelände.

www.stradactiva.com


Samstag 28.5. ab 12:00 Uhr

Workshop „Fliessende Farben“

Marieke de Hoop

SUMINAGASHI ist das japanische Wort für “auf dem Wasser treibende Tinte”
Wie ist das möglich und was kann man aus dieser Tinte machen? In diesem Workshop experimentieren wir mit Pinseln und Papier und wie man aus der fließenden Tinte echte Bilder macht. Jedes Bild ist einzigartig. Niemand kann es nachmachen, selbst du kannst es nicht mehr kopieren.
Also, lasst uns gemeinsam wundervolles, farbiges Papier herstellen.

Keine Anmeldung erforderlich. Plätze werden nach Verfügbarkeit direkt vor Ort vergeben.

www.orikadabra.nl


Sonntag 29.5. ab 12:00 Uhr

Origamitheater

Marieke de Hoop


Das war die schönste und einzigartigste Vorstellung, die ich seit langem gesehen habe. Marieke führt förmlich ein Ballett vor, wenn sie Vögel faltet und alles was man sieht, sind ihre Hände, die den fliegenden Vogel vor einem schwarzen Hintergrund begleitet von Musik formen.
Es war absolut zum Staunen!

www.orikadabra.nl


Sonntag 29.5. ab 13:00 Uhr

Origami Workshop

Marieke de Hoop


Hüte, Kisten, Figuren …..es gibt unendlich viele Möglichkeiten aus Papier etwas zu falten. Heute könnt ihr gemeinsam mit Marieke einige ausprobieren.

Keine Anmeldung erforderlich. Plätze werden nach Verfügbarkeit direkt vor Ort vergeben.

www.orikadabra.nl


Mittwoch 01.6. – Freitag 03.06 jeweils ab 14:00 Uhr

Flausengarten

Clown Otsch

Schon mal eine Riesenkugel durch die Luft gestoßen? Oder Kuscheltiere mit einer Mega-Schleuder 20 Meter weit geschleudert? Schaumwolken gejagt? Lasst euch überraschen welche Spielmöglichkeiten es auf dem Festivalgelände gibt.
Oberflause Otsch treibt seine Späße mit den Besuchern und präsentiert seine einzigartige Spielstationen und Kreativwerkstätten für eine vergnügliche freudige Zeit miteinander. Überraschungen garantiert.

www.flausenfabrik.de


Samstag 04.6 ab 12:00 Uhr
Sonntag 05.6. ab 11:00 Uhr

Loutkoviště

Waxwing Theater (Tschechien)

Loutka (Puppe) + hriště (Spielplatz) = Loutkoviště. Ein Puppen Spielplatz.
5 originale Puppen Bühnen, alle mit einem anderen Thema (Zirkus, Wald, Schloss, Gasthaus und tropische Insel) sowie 5 Puppensets (insgesamt über 60 Puppen). Mit allen kann man spielen.
Loutkoviště erinnert an die alte tschechische Tradition des „Familien Puppentheaters“ und eröffnet gleichzeitig, eine völlig neue interaktive Spielweise. Eine Umgebung, die es Kindern – und auch ihren Eltern – ermöglicht, kreativ tätig zu werden.

www.waxwingtheatre.com


Samstag 04.6 ab 13:00 Uhr
Sonntag 05.6. ab 12:00 Uhr

Ich bin der Andere

Marionettentheater für alle von der Buguel Noz Company (Belgien)

Dieses Marionettentheater handelt ohne Worte über Solidarität, Großzügigkeit, kulturellen Austausch und kulturelle Vielfalt. Im Süden: Sand, das Land, ein Farmer und seine Pflanzen. Im Norden: eine rote Zementwand, ein Junge, seine Spielsachen. Sind beide miteinander verbunden? Und wenn ja, wie?

www.demant.be/buguelnoz


Samstag 04.6 ab 12:00 Uhr
Sonntag 05.6. ab 11:00 Uhr

Das Kunterbunte Zeltlager

Rachel de Boer (NL)

Die niederländische Künstlerin Rachel de Boer ist zurück auf dem Festival (2016 war sie bereits mit „Magische Unterwasserwelten“ in Duisburg). Diesmal mit der Mitmachaktion/Ausstellung „Das Kunterbunte Zeltlager“.
Die Original Zelte stammen von einem alten afrikanischen Stamm, der sehr gut darin war, schöne Zelte zu bauen. Baut ihr auch gerne Zelte? Dann seid ihr hier genau richtig. Alleine oder gemeinsam mit Freunden oder der Familie könnt ihr ein aufregendes Zelt aus Bambus bauen und es entsprechend dekorieren. Alle Zelte bilden ein farbenfrohes Zeltlager, in denen sich wunderbar das Festival genießen lässt.

www.floatingkids.nl


Außerdem

 
 

Friedensdorf International

Das FRIEDENSDORF INTERNATIONAL kann auf eine Geschichte bis ins Jahr 1967 zurückblicken. Seither ist es das Ziel, Menschen aus Krisen- und Kriegsgebieten mit medizinischer Versorgung zu helfen. Die Wunden, Verletzungen und Krankheiten können meist nicht vor Ort behandelt werden. Damit die Kinder nicht an behandelbaren Krankheiten sterben müssen, holt das FRIEDENSDORF INTERNATIONAL die kleinen Patient:innen nach Deutschland und hilft hier mit medizinischer Versorgung- in Krankhäusern und anschließend bei uns im Friedensdorf Oberhausen. Die meisten Patient:innen kommen aus Afghanistan, Angola, Zentralasien und dem Kaukasus.
Außerdem gibt es dann noch das FRIEDENSDORF BILDUNGSWERK, das sich mit der Stärkung der friedenspädagogischen Arbeit beschäftigt. Eben jenes FRIEDENSDORF BILDUNGSWERK ist auf dem Kinderkulturfestival vertreten und informiert über die Arbeit des FRIEDENSDORFS INTERNATIONAL. Um gerade in den heutigen Zeiten ein Statement für den Frieden zu setzen, werden gemeinsam Friedenskraniche entworfen und gebastelt. Lasst uns gemeinsam auf kreative Art zeigen, was uns der Frieden bedeutet.

www.friedensdorf.de

Unicef

UNICEF ist das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen. Die Ortsgruppe Duisburg lädt alle Besucher des Kinderkultursommers ein, sich über ihre Arbeit zu informieren und bietet spannende Mitmachaktionen an.

www.unicef.de

Zoo Duisburg

Einzigartig wild – gebündelt unter diesem Motto bietet der Zoo Duisburg über 9.000 Tiere aus rund 400 Arten eine Heimat und ermöglicht Besuchern vielfältige Einblicke in eine exotische Tierwelt. An unserem Stand können Sie sich neben Exponaten und vielen weiteren Informationen rund um unseren Zoo, zudem auch auf weitere tolle Angebote freuen.

www.zoo-duisburg.de


Eintritt Festivalgelände

Der Eintritt auf das Festivalgelände des Kinderkulturfestival im Innenhafen Duisburg ist frei.

Plätze für Workshops/Mitmachaktionen werden je nach Verfügbarkeit direkt vor Ort vergeben.
nach oben